Skip to content
Negozio In Prova SHOP NOW
Search
Cart
0 items

Notizie

Ceci und seine Geschichte

by Carmine Rizzo 27 Oct 2022
Kichererbsen sind ein uraltes Gemüse, das seit Jahrhunderten konserviert wird und im Mittelmeerraum und im Nahen Osten schon immer weit verbreitet war. Die besten schwarzen Kichererbsen, d. h. einige aus dem Osten, enthalten 35 % Eiweiß, 48 % Kohlenhydrate, 1 % Fett und das Lignan Schwefel. Sie sind auch sehr reich an Mineralien wie Eisen, Phosphor, Kalium, Natrium, Magnesium und Kalzium.

Kichererbsen sind besonders geeignet, um Entzündungen vorzubeugen, da sie den Blutdruck senken und die Durchblutung verbessern.

Ärzte empfehlen den Verzehr von Kichererbsen zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung gegen virale und bakterielle Infektionen, zur Verschlimmerung von Blutarmut und zur Senkung des Cholesterinspiegels. Man kann sie mit Gemüsesuppen oder Tomatensauce kochen. Eine eiweißarme Ernährung ist die Hauptursache für Entzündungen des Immunsystems.

Außerdem sind Kichererbsen gut für Menschen, die an Krebs erkrankt sind, da ihr Verzehr die Anhäufung von krebserregenden Stoffen reduziert und somit das Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, verringert.

Kichererbsen sind auch für Menschen geeignet, die andere Hülsenfrüchte nur schwer verdauen können, und haben daher einen ganz besonderen Geschmack, der in Speisen wie Fleisch, Fisch und Gemüse verwendet werden kann.

Der hohe Gehalt an Lignanen trägt zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei. Diese Lignane sind eine Art wasserlöslicher Ballaststoffe, die in Weizenfrüchten wie Hafer, Roggen und Gerste vorkommen. Kichererbsen sind auch dafür bekannt, dass sie vor Prostata- und Darmkrebs schützen, da sie den Testosteronspiegel im Blut senken. Aus diesem Grund sollten sie von älteren Männern und solchen mit einer familiären Krebsvorbelastung mit Vorsicht eingenommen werden.

Kichererbsen enthalten Folsäure, die den Cholesterinspiegel im Blut senkt, und viel Vitamin B2, das für das reibungslose Funktionieren des Darms sorgt. Dies sind die wichtigsten medizinischen Eigenschaften, die als Nährstoffe in ausreichender Menge zu betrachten sind, um einen Mangel an Eiweiß, Ballaststoffen und Vitamin B2 im menschlichen Körper zu verhindern.

Kichererbsen sind eine hervorragende Gesundheitsoption und können auch von Menschen mit wenig Geld oder für eine ausgewogene Ernährung verzehrt werden. Die Tatsache, dass sie nur wenige Kalorien enthalten, dafür aber sehr gesundheitsfördernd sind, macht sie zu einem der besten Lebensmittel überhaupt.

Kichererbsen eignen sich auch als Füllstoff, denn sie haben einen ganz besonderen Geschmack und sind außerdem nützlich bei Entzündungen des Enddarms, bei Blutarmut und zur Senkung des Cholesterinspiegels. Schwarze Kichererbsen sind sehr leicht verdaulich und ihre Nährstoffe erreichen den Körper innerhalb weniger Minuten.

Kichererbsen eignen sich auch für eine gesunde Ernährung, die im Laufe der Zeit nach traditionellen Methoden angebaut wird.

Sie können auf tausend verschiedene Arten zubereitet werden, als Nahrungsergänzungsmittel oder einfach nur wegen des intensiven Geschmacks eines Gemüses, von dem man nicht erwartet, dass es sich gut mit der Ernährung verträgt!

Schwarze Kichererbsen sind sehr nahrhaft, da sie den Nährstoffbedarf des Körpers decken und durch die Senkung des Blutdrucks und die Verringerung von Entzündungen im Enddarm ein Gemüse sind, das die Lebenserwartung der Menschen erhöhen kann.

Eigenschaften von Nudeln und Kichererbsen

Wenn Sie Kichererbsen und Nudeln essen, erhalten Sie eine Menge Ballaststoffe. Der lösliche Typ hat eine präbiotische Wirkung: Er erhöht die Anzahl und Vielfalt der guten Bakterien, die Ihre Darmmikrobiota bewohnen. Wenn sie den Dickdarm erreichen, fermentieren all diese Ballaststoffe mit unzähligen gesundheitlichen Vorteilen!

Nudeln mit Kichererbsen sind eines der besten Gerichte zum Abendessen. Die B-Vitamine sind gut für den Körper und helfen beim Einschlafen, und an trüben Tagen sollten Sie einen Teller mit Nudeln und Kichererbsen essen. Sie sind gut für Sie. Sie enthalten wichtige Nährstoffe, die den Menschen beruhigen und glücklich machen. Einer dieser Nährstoffe ist Tryptophan, das dem Körper hilft, Serotonin zu produzieren, das für ein gutes Gefühl sorgt. Komplexe Kohlenhydrate geben Ihnen den ganzen Tag über Energie, so dass Sie nicht zu schwach werden oder sich zu lange verändern.

Sind Kichererbsen dickmachend?

Hülsenfrüchte enthalten etwa 70-110 kcal/100 g. Gekocht und in Gläsern in der Einmachflüssigkeit aufbewahrt, neigen sie dazu, eine geringe Konzentration an Wasser zu absorbieren, so dass ihre Nährstoffdichte tendenziell leicht abnimmt.

Hülsenfrüchte können zu Übergewicht führen, wenn sie in großen Mengen konsumiert werden. Dies gilt insbesondere, wenn Hülsenfrüchte als Teig für Brot oder Nudeln verwendet werden. Hülsenfrüchte können auch mit Brühe gekocht werden, was sie kalorienärmer und sättigender macht. Aber auch hier gilt: Zu viel von allem ist schlecht für Sie!
930 x 520px

SPRING SUMMER LOOKBOOK

Sample Block Quote

Praesent vestibulum congue tellus at fringilla. Curabitur vitae semper sem, eu convallis est. Cras felis nunc commodo eu convallis vitae interdum non nisl. Maecenas ac est sit amet augue pharetra convallis.

Sample Paragraph Text

Praesent vestibulum congue tellus at fringilla. Curabitur vitae semper sem, eu convallis est. Cras felis nunc commodo eu convallis vitae interdum non nisl. Maecenas ac est sit amet augue pharetra convallis nec danos dui. Cras suscipit quam et turpis eleifend vitae malesuada magna congue. Damus id ullamcorper neque. Sed vitae mi a mi pretium aliquet ac sed elitos. Pellentesque nulla eros accumsan quis justo at tincidunt lobortis deli denimes, suspendisse vestibulum lectus in lectus volutpate.
Prev Post
Next Post

Thanks for subscribing!

This email has been registered!

Shop the look

Choose Options

Edit Option
this is just a warning
Login